inbau _ Ingenieure für Nachhaltiges Bauen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kirche für die ACK Ulm/Neu-Ulm


Bei der Landesgartenschau Neu-Ulm haben wir für die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Ulm/Neu-Ulm im "Gottesgarten"  eine Open-Air Kirche erstellt. Um den Jugendlichen das nachhhaltige Bauen näher zu bringen wurde die Skulptur in Stroh-Lehm Bauweise erstellt. Ein  Sonnensegel als freistehende Membran-Überdachung diente dabei auch als Wetterschutz für Veranstaltungen der Kirche.

Die Kirche diente dabei als Auftakt und Ende eines Rundweges der alle von kirchlicher Seite begleiteten Lebensabschnitte darstellt.

Die Strohwand wurde im Rahmen eines Workshops mit Firmlingen von Pfarrer Jürgen Henrich (Petruskirche Neu-Ulm) errichtet.

Kreative und tatkräftige Unterstützung kam von Jörg Eberwein, freier Künstler und Kunstpädagoge und von Martin Siegmund bei den Lehmputzarbeiten und bei der Gestaltung des Strohaltares.

Nach dem Abspannen der Strohkonstruktion wurde die erste Schicht Lehmputz aufgetragen. Im Frühjahr 2008 konnten wir die Oberflächengestaltung unter Mithilfe der Firmlinge abschliessen.

In einem weiteren Workshop in Zuammenarbeit mit Jugendleitern der Kirchengemeinde wurde der Strohaltar mit Lehm verputzt und mit verschiedenen Mosaiken aus Muscheln und Scherben geschmückt.

 

i n b a u | Architekten | Energieberater | Sachverständige | Schlosshalde 13 | 89155 Erbach | fon 07305.9258-70 | mail@inbau.org